Herzlich willkommen ...

auf unserer neuen Webseite.

Beachten Sie bitte, dass wir nicht alle Dienstleistungen an beiden Standorten anbieten.


Müliapotheke

Mühlestrasse 1
5702 Niederlenz

  062 891 72 27
  062 891 72 27
  info@mueliapotheke.ch

 Öffnungszeiten:
Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr, 13:30 - 18:30 Uhr
Sa 08:00 - 16:00 Uhr


Hetexapotheke

Lenzburgerstrasse 2
5702 Niederlenz

  062 891 13 38
  062 891 13 39
  info@hetexapotheke.ch

 Öffnungszeiten:
Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 08:00 - 18:00 Uhr

Dienstleistungen

Corona-Schnelltests und Corona-PCR-Tests bei uns

Unsere Corona-Tests führen wir nur nach vorgängiger Online-Anmeldung in einem abgetrennten Teil der Hetex Apotheke (Lenzburgerstrasse 2, 5702 Niederlenz) durch. Die Probeentnahme erfolgt bei beiden Testarten mittels Nasenrachenabstrich und dauert ca. 5-10 Minuten. Aktuell werden keine anderen Probeentnahmen angeboten. Wir führen beide Corona-Tests ab einem Alter von 6 Jahren durch. Reisende müssen sich selbst über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren (zum Beispiel via Botschaft oder Konsulat der Destination)!

Das Flussdiagramm und die nachfolgenden Informationen sollen bei der Entscheidung zwischen PCR-Test und Schnelltest helfen. 

Corona-PCR-Test

Der PCR-Tests weist das Erbgut des Corona-Virus nach. Er gilt als genauester Test, jedoch dauert die Auswertung mit mind. 12 Stunden deutlich länger als beim Schnelltest. Wenn die Beprobungskriterien des Bundes erfüllt sind (Vorhandensein corona-spezifischer Symptome oder Kontakt mit einer positiv getesteten Person), übernimmt der Bund die Kosten von CHF 133.50. Die Kosten für das Testen ausserhalb der Kriterien, zum Beispiel für das Reisen, müssen selbst getragen werden. Dabei sind CHF 50.00 direkt beim Termin zu begleichen (bar oder mit Karte), die restlichen CHF 106.00 werden vom Labor in Rechnung gestellt. Personen ohne Schweizer Krankenversicherung müssen in jedem Fall den gesamten Betrag von CHF 156.00 vor Ort begleichen. Das Testergebnis wird Ihnen innert 24-36 Stunden nach Probeentnahme via SMS-Link zugestellt, der mit dem Viollier App geöffnet werden kann. Alternativ können wir Ihnen das Ergebnis auch persönlich oder via E-Mail zustellen.

Zur Anmeldung

Corona-Schnelltest

Beim Corona-Schnelltest wird ein Eiweiss von der Oberfläche des Virus nachgewiesen. Diese Testart ist etwas weniger genau als der PCR-Test, dafür ist das Ergebnis deutlich schneller abrufbereit. Der Schnelltests eignet sich nur bedingt für Personen mit Symptomen oder mit Kontakt zu einer positiv getesteten Person. In folgenden Fällen wird zu einem PCR-Test geraten:

  • über 65-jährige Personen
  • Risikopersonen*
  • im Gesundheitswesen beschäftigt
  • Symptombeginn vor mehr als 4 Tagen
  • vollständig gegen das Corona-Virus geimpft
  • bereits durchgemachte Corona-Infektion

Der Schnelltest kann des Weiteren je nach Einreisebestimmungen für Reisende, für die Beendigung der Reisequarantäne und für das Testen auf Wunsch eingesetzt werden. Für alle in der Schweiz versicherten Personen mit Symptomen, in Kontakt- oder in Reisequarantäne übernimmt der Bund die Testkosten von CHF 54.00. Zudem werden einmal pro Woche die Kosten für alle weiteren Testgründe übernommen. Personen ohne Schweizer Krankenversicherung müssen die Testkosten von 75.00 in jedem Fall selbst tragen und direkt vor Ort bezahlen (bar oder mit Karte). Das Testergebnis wird Ihnen innert 2-3 Stunden zugestellt, entweder per SMS bei einem negativen Test oder per Telefon bei einem positiven Test. Falls eine schriftliche Bestätigung benötigt wird, erhalten Sie diese per E-Mail. Symptomlose Personen und Personen ohne Kontakt zu einer positiv getesteten Person müssen einen positiven Schnelltests unverzüglich durch einen PCR-Test bestätigen lassen.

(*Schwangere; Personen mit folgenden Vorerkrankungen: Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, chronischen Atemwegserkrankungen, Krebs, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen; Erkrankungen/Therapien, die das Immunsystem schwächen; starkes Übergewicht; Trisomie 21)   

Zur Anmeldung

Corona-Selbsttest

Wie der Name bereits sagt, kann jeder und jede diesen Test selbst durchführen. Die Probe wird, anders als beim Schnelltest oder PCR-Test, aus dem vorderen Nasenbereich entnommen. Der Selbsttest eignet sich nur für Personen ohne Symptome und ohne Kontakt zu einer positiv getesteten Person. Jede in der Schweiz krankenversicherte Person darf, unabhängig vom Alter, gegen Vorweisen der Krankenkassenkarte alle 30 Tage 5 Selbsttests in der Apotheke beziehen. Der Bund übernimmt die Kosten davon. Ein positiver Selbsttest muss unverzüglich durch einen PCR-Test bestätigt werden.

Eine Video-Anleitung zur Durchführung finden sie hier.