Herzlich willkommen ...

auf unserer neuen Webseite.

Beachten Sie bitte, dass wir nicht alle Dienstleistungen an beiden Standorten anbieten.


Müliapotheke

Mühlestrasse 1
5702 Niederlenz

  062 891 72 27
  062 891 72 27
  info@mueliapotheke.ch

 Öffnungszeiten:
Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr, 13:30 - 18:30 Uhr
Sa 08:00 - 16:00 Uhr


Hetexapotheke

Lenzburgerstrasse 2
5702 Niederlenz

  062 891 13 38
  062 891 13 39
  info@hetexapotheke.ch

 Öffnungszeiten:
Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 08:00 - 18:00 Uhr

Dienstleistungen

Lassen Sie sich bei uns in der Hetex Apotheke (Lenzburgerstrasse 2, 5702 Niederlenz) gegen das Corona-Virus impfen!

AKTUELL: Ab Dezember 2021 dürfen sich alle gesunden Personen ab 30 Jahren bei uns gegen das Corona-Virus impfen lassen. Die Anmeldung erfolgt zwingend Online. Dem Buchungstool können Sie weitere Ein- und Ausschlusskriterien entnehmen. Bitte beantworten Sie die Fragen wahrheitsgetreu!

Wir impfen mit dem Impfstoff von Moderna. Dies setzt voraus, dass Sie den Termin für die zweite Impfung (28 Tage später) wahrnehmen können. Beide Termine sind verbindlich! Die Kosten für die Impfung werden für alle in der Schweiz krankenversicherten Personen vom Bund übernommen. Für den ersten Impf- Termin müssen Sie ca. 25 Minuten einplanen (10 Minuten Impfakt + 15 Minuten Beobachtung). Bitte bringen Sie Ihren Pass/ID und Impfausweis zum Termin mit. 

Covid-Auffrischimpfung (Booster)

Ab dem 26.11.2021 können alle Personen eine Covid-Auffrischimpfung (Boosterimpfung) erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass die letzte Impfdosis mindestens 4 Monate (aktualisiert 22.12.21) her ist. Empfohlen wird, den gleichen Impfstoff wie bei der Grundimpfung zu verwenden. In der Apotheke impfen wir ausschliesslich mit dem Impfstoff von MODERNA, dieser ist als Boosterimpfung für Personen ab 30 Jahren zugelassen. Nach Erhalt der Auffrischimpfung kann ein neues Covid-Zertifikat beantragt werden, das ab Impfdatum 12 Monate gültig ist.  

Zur Anmeldung

Corona-Schnelltests und Corona-PCR-Tests bei uns

Unsere Corona-Tests führen wir nur nach vorgängiger Online-Anmeldung in einem abgetrennten Teil der Hetex Apotheke (Lenzburgerstrasse 2, 5702 Niederlenz) durch. Die Probeentnahme erfolgt bei beiden Testarten mittels Nasenrachenabstrich und dauert ca. 5-10 Minuten. Aktuell werden keine anderen Probeentnahmen angeboten. Wir führen beide Corona-Tests ab einem Alter von 6 Jahren durch. Reisende müssen sich selbst über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren (zum Beispiel via Botschaft oder Konsulat der Destination)!

Corona-PCR-Test

Der PCR-Tests weist das Erbgut des Corona-Virus nach. Er gilt als genauester Test, jedoch dauert die Auswertung mit mind. 12 Stunden deutlich länger als beim Schnelltest. Wenn die Beprobungskriterien des Bundes erfüllt sind (Vorhandensein corona-spezifischer Symptome oder Kontakt mit einer positiv getesteten Person), übernimmt der Bund die Kosten von CHF 133.50. Die Kosten für das Testen ausserhalb der Kriterien, zum Beispiel für das Reisen, müssen selbst getragen werden. Dabei sind CHF 50.00 direkt beim Termin zu begleichen (bar oder mit Karte), die restlichen CHF 106.00 werden vom Labor in Rechnung gestellt. Personen ohne Schweizer Krankenversicherung müssen in jedem Fall den gesamten Betrag von CHF 156.00 vor Ort begleichen. Das Testergebnis wird Ihnen innert 24-36 Stunden nach Probeentnahme via SMS-Link zugestellt, der mit dem Viollier App geöffnet werden kann. Alternativ können wir Ihnen das Ergebnis auch persönlich oder via E-Mail zustellen. Der Corona-PCR-Test ist ab Probeentnahme 72 Stunden gültig.

Zur Anmeldung

Corona-Schnelltest

Beim Corona-Schnelltest wird ein Eiweiss von der Oberfläche des Virus nachgewiesen. Diese Testart ist etwas weniger genau als der PCR-Test, dafür ist das Ergebnis deutlich schneller abrufbereit. Der Schnelltest eignet sich nur bedingt für Personen mit Symptomen oder mit Kontakt zu einer positiv getesteten Person. In folgenden Fällen wird zu einem PCR-Test geraten:

  • über 65-jährige Personen
  • Risikopersonen*
  • im Gesundheitswesen beschäftigt
  • Symptombeginn vor mehr als 4 Tagen
  • vollständig gegen das Corona-Virus geimpft
  • bereits durchgemachte Corona-Infektion

(*Schwangere; Personen mit folgenden Vorerkrankungen: Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, chronischen Atemwegserkrankungen, Krebs, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen; Erkrankungen/Therapien, die das Immunsystem schwächen; starkes Übergewicht; Trisomie 21)   

Der Schnelltest kann des Weiteren je nach Einreisebestimmungen für Reisende, für die Beendigung der Reisequarantäne und für das Testen auf Wunsch eingesetzt werden. Das Testergebnis/Covid-Zertifikat wird Ihnen innert 2-3 Stunden zugestellt, entweder bei einem negativen Test per Mail/SMS/direkt via Transfercode in die Covid-Cert-App oder per Telefon bei einem positiven Test. Symptomlose Personen und Personen ohne Kontakt zu einer positiv getesteten Person müssen einen positiven Schnelltest unverzüglich durch einen PCR-Test bestätigen lassen.

AKTUELL: Ab 6. Dezember 2021 ist der Corona-Schnelltest ab Probeentnahme 24 Stunden gültig.

NEU: Ab 18. Dezember 2021 werden die Kosten des SCHNELL-Tests vom Bund wieder übernommen.

Zur Anmeldung

Corona-Selbsttest

Wie der Name bereits sagt, kann jeder und jede diesen Test selbst durchführen. Die Probe wird, anders als beim Schnelltest oder PCR-Test, aus dem vorderen Nasenbereich entnommen. Der Selbsttest eignet sich nur für Personen ohne Symptome und ohne Kontakt zu einer positiv getesteten Person. Ein positiver Selbsttest muss unverzüglich durch einen PCR-Test bestätigt werden. Ab 1. Oktober 2021 stellt der Bund die Kostenübernahme von Selbsttests ein, diese müssen von allen Kunden selber bezahlt werden.

Eine Video-Anleitung zur Durchführung finden sie hier.

Corona-Antikörpertest

Mit einem Antikörpertest lässt sich feststellen, ob in Ihrem Blut Antikörper gegen das Corona-Virus vorhanden sind und in welcher Menge. Der Test eignet sich daher für alle Personen, die wissen wollen, ob sie mit dem Virus Kontakt hatten, ob die Corona-Impfung angeschlagen hat oder ob nach einer durchgemachten Infektion ein Schutz vorhanden ist. Der Antikörpertest kann bei allen Personen ab 16 Jahren, die keine Blutverdünner (ausser Aspirin) einnehmen, durchgeführt werden. Nach der vollständigen Impfung, nach einem Corona-Infekt oder bei akuten Symptomen muss 14 Tage (nach dem Abklingen) gewartet werden. Nach Kontakt mit einer positiv getesteten Person sollen 4 Wochen Abstand eingehalten werden. Der Antikörpertest ist nur eine Momentaufnahme! Wie lange eine Schutzwirkung vorhanden ist, ist nicht bekannt. Daher kann eine künftige Ansteckung nicht ausgeschlossen werden und die geltenden Schutzmassnahmen müssen unbedingt weiter umgesetzt werden.

Ablauf des Antikörpertests:

  1. Beratung zum Antikörpertest
  2. Probenentnahme (Blutentnahme an der Fingerkuppe)
  3. Probe wird in das Labor geschickt
  4. Das Resultat erhalten Sie innerhalb 24 bis 48 Stunden via Viollier-App oder E-Mail zugestellt

Dauer: ca. 20 Minuten

Die Kosten für den Antikörpertest betragen 95.-. Der Betrag kann vor Ort in bar oder mit Karte beglichen werden.

Ab 16.11.2021 besteht die Möglichkeit, bei positivem Antikörpertest ein Covid-Zertifikat zu erlangen. Dieses Zertifikat gilt für maximal 90 Tage und ist nur in der Schweiz gültig.

Zur Anmeldung